Tulikivi-Speicherofen Karelia

Ausdrucksstark und wandlungsfähig.
Der Speckstein der Karelia-Speicheröfen kann glatt geschliffen, gerillt, gebrochen oder mit dem innovativen Wasserstrahlschnittverfahren bearbeitet werden. Die unterschiedlich bearbeiteten Specksteine verleihen der neuen Karelia-Kollektion eine wunderbare haptische sowie optische Anmutung. 

Die Kollektion besteht aus 12 Modellen, für deren Verkleidung unterschiedliche Specksteinoberflächen gewählt werden können. 
Einige sind vom Design her minimalistisch modern, andere dagegen sind erneuerte Versionen des traditionellen Specksteinofens. 
Die großen Glastüren lassen das Feuer gut zur Geltung kommen. 
Im Feuerraum kann man mithilfe des mitgelieferten Grillgitters mit Füßen grillen oder kochen.

Tulikivi-Speicherofen bedeutet:

  • schnelle Wärme nach 10 –15 Minunten vom Sichtfenster
  • 1 - 2 Stunden heizen und 12 - 24 Stunden milde und gesunde infrarote Strahlungswärme
  • keine Überhitzung des Wohnraumes (ganz wichtig bei gut isolierten Häusern)
  • mit jedem Holz beheizbar (Weich- und Hartholz, Holzbrikks und teilweise mit Pellets)
  • sauber bleibendes Sichtfenster für ungetrübte Sicht ins Feuer
  • Wärme ab dem Fussboden beginnend - keine kalten Füsse mehr
  • Heizen & Backen, Braten, Kochen – unabhängig vom Strom

In der neuen Tulikivi-Serie Karelia können sie auch im Feuerraum ihr Essen zubereiten