Tulikivi

weltweit größter Hersteller von Specksteinöfen

Bereits seit Jahrhunderten kennt der Mensch die wundersame Wärmespeicherfähigkeit des uralten Specksteins. Im Jahr 1979 entstand Tulikivi – ein finnisches Unternehmen, das sich ganz diesem wunderbaren Stein verschrieb und um die Wohlfühlwärme des Specksteins in die Häuser der Welt zu bringen. Seit 1993 erwärmt Tulikivi Speckstein nun schon die Herzen der Österreicher. Und mehr als 7.000 österreichische Familien haben sich für einen Tulikivi Specksteinofen entschieden.

Tulikivi ist der größte finnische Steinverarbeiter und der weltweit größte Hersteller von Speicheröfen. In den fünf Ofenkollektionen gibt es insgesamt mehr als 100 verschiedene Modelle und Variationen.  Außerdem werden auch ansprechende Einrichtungssteine und Fliesen für alle Räume des Hauses und für den Außenbereich produziert.

Umweltfreundlichkeit ist das Tulikivi-Geschäftsprinzip. Stein ist ein haltbares Naturmaterial und das Verbrennen von Holz in einem modernen Ofen verringert den Energieverbrauch und die Emissionen. Als erstes Unternehmen der Branche hat Tulikivi den CO2-Fußabdruck ihrer Öfen untersucht: die Auswirkungen der Herstellung werden durch die Nutzung in nur 1-2 Jahren kompensiert. 


Tulikivi hat als erster Hersteller von Speicheröfen das CE-Prüfzeichen in Gebrauch genommen. Mit diesem Standard ist es fu?r den Kunden einfacher, Informationen über Produkte verschiedener Ofenhersteller zu finden und zu vergleichen. Außerdem ist Tulikivi ein höchst innovatives Unternehmen und hat zum Beispiel eine Wirbelkammer patentiert welche die Verweildauer der Verbrennungsgase im Verbrennungsraum verlängert. 

Dadurch wird das Verbrennen effektiver und außerdem ganz besonders sauber. Die Emissionen des Ofens beschränken sich auf einen Bruchteil der strengsten Emissionsnormen der Welt. Und! die Tulikivi-Öfen haben auch international die härtesten Tests bestanden. Selbstverständlich erfüllen die Feuerstätten die strengen Bestimmungen der 15a B-VG die ab 1.1.2015 zur Anwendung kommen. Auch in dieser Hinsicht schneiden sie besser ab als viele andere.